Bühne und Burlesque

Als Tochter eines Bandleaders wuchs ich bis zu meiner Einschulung 1965 zu zwei Drittel des Jahres auf Tour quer durch Deutschland auf. Mein erster eigener Auftritt war für mich der Horror! Mit acht Jahren bekam ich beim Schultheater für einen Sketch die Rolle eines motzigen Polizisten. Trotz fehlerfrei gesprochenem Text und entsprechendem Beifall fühlte ich mich total fehl besetzt, wollte - wie die meisten Mädchen in dem Alter - lieber die Fee spielen.

Zwei Jahre lang trainierte ich fortan intensiv und nahm klassische Ballettstunden, sah meine Zukunft im Tutu an der Pariser Oper. Doch meine Eltern fanden mich zu jung dafür. Wenige Jahre später nahm ich an unzähligen Unterrichtsstunden und Workshops für Jazzdance, Modern, Modern-Classic, Folklore und Improvisation teil. Von 18 bis Mitte 30 hatte ich Engagements als Gogo-Girl, Background-Dancer, in Musicals, bei getanzten Fashion-Shows, Werbeclips, lief auf Catwalks als Mannequin oder war das Nummerngirl bei Events. Gelegentlich tourte ich mit Ensembles, Bands oder Entertainern - meist aber war ich mit Soloshows in Deutschland, Österreich und der Schweiz in Discos, Clubs, auf Jubiläumsfeiern, Firmenfeiern oder größeren Privatfesten anzutreffen.

Mitte der 90er erweiterte ich mein Repertoire, indem ich nach zwei Jahren an der ZSD (Zauberschule Deutschland - heute ZZD, Zauberzentrale Deutschland) meine Abschlussprüfung als Magierin Yxia vor dem Magischen Zirkel Deutschland absolvierte.

Fast zeitgleich gründete ich Deutschlands erste Striptease-Schule. Erst gute zehn Jahre später konnte ich sie endlich in Burlesque-Schule umbenennen. Ich hatte von Beginn an Burlesque unterrichtet, jedoch konnte hierzulande kaum jemand etwas mit dem Begriff Burlesque anfangen.

Dies änderte sich erst, als Dita von Teese diese mindestens 200 Jahre alte Darbietungskunst in die Neuzeit transformierte.

Gemixt mit Magie, Comedy und von mir selbst verfassten sexy-frechen Gedichten biete ich (auch auf den Kunden zugeschnittene) Showprogramme an, vom Kurzauftritt bis hin zur abendfüllenden Galaveranstaltung, die ich im März 2014 im Fraunhofer Theater München uraufgeführt habe.

Hier eine kleine Auswahl meiner bisherigen Bühnenevents...

80331 München

info@sylvie-engelmann.com